Musikverein Ratshausen e.V.
Musikverein Ratshausen e.V.

Flügelhorn

Das Flügelhorn (Name wohl auf Bügelhorn, franz. bugle, zurückgehend) ist das Sopraninstrument der Bügelhornfamilie, in der Form der Trompete, jedoch weiter mensuriert und stärker konisch verlaufend, mit nur kleiner Stürze, baulich wie klanglich dem etwas enger menusrierten Kornett verwandt.

Das Flügelhorn hat meist B-, auch C-Stimmung, wobei die Notierung eine große Sekunde über dem realen Klang liegt. Neben diesem Instrument gibt es noch ein Version in hoch Es. 

Das Flügelhorn wurde um 1825 in Österreich aus dem trompetenmäßig gestreckten und mit Ventilen versehenen Signalhorn entwickelt und bildete den Ausgang für die tieferen Instrumente Althorn und Tenorhorn. Wegen seines weichen und etwas groben Tons wird das Flügelhorn im Blasorchester als Melodieinstrument und nur ausnahmsweise im Sinfonieorchester verwendet.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein Ratshausen e.V.